Spielwarenhandel

agilesTrade für den Spielwarenhandel — Unsere Lösung, Ihr Vorteil!

Seit einem Jahr ist ROFU  nun schon im GoLive. Bis dahin war es ein langer Weg, der sich aber allemal gelohnt hat!

ROFU Kinderland ist das Paradebeispiel für die agilesTrade Lösung im Spielwarenhandel.

Spielwarenhandel


Hintergrund:

ROFU wurde im Jahr 1962 von Eberhard Fuchs gegründet, der die Firma nach seinem Vater Robert Fuchs (daher auch der Firmenname) benannte.

Mit agilesTrade wurde das veraltete ERP-System, welches seit 2001 nahezu unverändert im Einsatz war, von Grund auf erneuert. Ein Schwerpunkt war zunächst die Erweiterung der Konditionsverwaltung. Dabei sind sowohl alle Preistabellen als auch Rabatt- und Angebotsstaffeln mit einbegriffen. Der Absatz von Spielwaren erfolgt bei ROFU hauptsächlich über die in insgesamt 94 Filialen, verteilt auf 5 Bundesländer. Hinzu kommen 2 Logistikzentren. Alle 94 Filialen sind durch agilesTrade in Kombination mit agilesWorkflow  durch Filialinformationssysteme an das neue ERP-System angebunden. Auch der Onlineshop MIFUS.de, ein Tochterunternehmen von ROFU Kinderland, ist vollständig angebunden.


Umstellungsgründe von veralteter Software auf agiles Lösungen:
  • Altes ERP war seit 2001 im Einsatz
  • Keine Unterstützung mehr von aktuellen Systemplattformen
  • Individuelle Anpassung an verschiedene Anforderungen
Umstellungsziele
  • Realisierung umfangreicher Individualentwicklungen des Altsystems
  • Termintreue / Einhaltung des geplanten GoLive-Termins
  • Supportfähigkeit auf aktuellen Systemplattformen
  • Steigerung der Prozesseffizienz
  • Neue Funktionalitäten, wie eine umfassende Konditionsverwaltung

 

Ihre Software ist veraltet und Sie sehnen sich nach neuen Perspektiven?                                 Wir sprechen Ihre Sprache und optimieren Ihre Prozesse!

Mehr Infos unter: www.agilesTrade.de

oder

info@agiles.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.