Cloud Computing

Künstliche Intelligenz und Cloud Computing

Cloud Computing und KI

Cloud Computing macht durch seine unbegrenzt verfügbare und flexible Rechenleistung den Prozess rund um KI erst möglich. Es können enorme Datenmengen verarbeitet und abgerufen werden.  Immer neue Daten sind die Basis für die Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und speisen Systeme mit neuen Informationen.


Wachstumschancen für Unternehmen

Der neu erschlossene Markt für künstliche Intelligenz bietet Unternehmen enorme Wachstumschancen. Künstliche Intelligenz bietet die Möglichkeit menschliches Denken und Handeln zu imitieren und erschließt damit neue Möglichkeiten für die Funktionsweisen von Maschinen, Robotern und Computern. Ein neu entwickeltes System kann selbst aus Fehlern lernen, ohne dass der Mensch eingreifen und neue Programmierungen vornehmen muss. Das System ist dazu fähig sich Fehler und verschiedene Problemstellungen zu merken und später daraus Muster zu erkennen. Jedes Problem ist damit individuell lösbar. Man spricht von der Simulation intelligenten Verhaltens durch maschinelles Lernen.

Cloud Computing

Fakt ist:

In den kommenden Jahren wird künstliche Intelligenz ein wesentlicher Faktor sein, der die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen nachhaltig sichert.

Prognose:

Bis zum Jahr 2022 wird der Markt rund um KI auf ca. 16 Milliarden Dollar anwachsen!

Das entspricht einen durchschnittlichen Anstieg von 63% innerhalb von 5 Jahren.


Lesen Sie hier unseren vorherigen Artikel zum Thema „Künstliche Intelligenz: Wie Maschinen von uns lernen“.

Der letzte Artikel unserer KI-Reihe beschäftigt sich mit dem Thema: Zusammenhänge zwischen Künstlicher Intelligenz und Deep Learning.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.